KMBönki

an peinlichkeit nicht zu toppen

Vor sechs Jahren stimmte sie der Trennung zu, zu ihren Pech schriftlich auf Facebook, und seit dem erlebe ich fast täglich Menschen die sich scheinbar lieber regelrecht von ihr vorführen lassen, als zu ihr zu sagen, bist alt genug, mach den Schei*ß allein.

Heute wieder, eine Nachnamensvetterin von ihr drehte sich im Café zu mir und machte eine Mimik die an einen Kuss erinnert. Mein Gedanke, echt jetzt Mädel, selbst nach sechs Jahren checkt Ihr nicht, das es ausser Euch niemanden (mich eingeschlossen) interessiert, dass ihr Euch von ihr vorführen lasst?!

Und was soll dieses Fake Beziehung eingehen eigentlich die ganze Zeit, ausser Rotschopf (*89), die kein Interesse an mir hat, interessiert mich hier oben keine Frau. oder anders gesagt, die Frau (*89) die den größten Teil meines Herzens hat, lebt weder in Schleswig-Holstein, noch in Oldenburg. Nach sechs Jahren sollte man das begriffen haben.

no speech

Ich mag und kann seit 2011 nichts anderes schreiben, als das es täglich peinlicher mit bestimmten Menschen wird. Sie bauen schei*e und wollen es als „tun doch nur was gesagt wurde“.

Nein, denn dann würdet Ihr Euren „Mund halten“, was Jana und mich angeht, ich werde mir den „Schuh nicht anziehen“ und ich hoffe, Jana ist ebenfalls nicht so doof. Es ist einfach nur noch peinlich – seit 2011.

Gefühlsausbruch oder echt?

Ich habe eine für eine Beziehung und somit auch für Sex viel zu junge Frau kennengelernt, die mir aber etwas suspekt ist.

Ich bin vom Sternzeichen Skorpion und uns sagt man nach, wir wären von Natur aus misstrauisch. Ich dagegen meine, gesundes misstrauen gegenüber Personen die man nicht kennt, ist normal.

Dennoch sind es bestimmte Ereignisse, die mich ihr gegenüber mein Misstrauen eher stärken als ihr zu Vertrauen. Da ich jahrelang wegen Jana (ohne ihr die Schuld geben zu wollen) meine Gefühlswelt zurück gehalten habe, spielte meine Gefühlswelt bei der neuen Bekanntschaft nun verrückt. Nun aber ist die Frage, habe ich mich wirklich verliebt, was bezogen auf Jana und mich ja super wäre, oder war es einfach nur ein fehlinterpretierte Gefühlsausbruch?

Nein, selbst wenn ich mich tatsächlich verliebt habe, werde ich auf Grund des Altersunterschiedes von 17 Jahren keine Beziehung eingehen, die einziege Frau auf die ich mich hier oben einlassen würde, wurde 1989 geboren. Denn mit Jana (1988 geboren) wird das wohl nix. Also bleibt mir nix anderes übrig, als abzuwarten oder wie wir Norddeutschen so schön sagen:

abwarten und Tee trinken

Beziehungsstatus

Ich habe mich dazu entschlossen, solange mein Herz nicht mit meinem Verstand die gleiche Sprache spricht, meinen Beziehungsstatus unabhängig von einer existierenden Beziehung grundsätzlich auf glücklich vergeben zu lassen. Finde ich fairer, als einer Frau vorzugaukeln, wieder zu haben zu sein.

Scroll To Top